Mach dein Restaurant zu einem sicheren Ort zum Essen

Wenn man über das COVID-19-Virus nachdenkt, konzentriert man sich vor allem auf seine hoch ansteckende Natur. Das heißt, wie leicht es von einer Person auf eine andere übertragen werden kann. Mediziner und Gesundheitsexperten auf der ganzen Welt haben es auf die Theorie eingegrenzt, wie es hauptsächlich durch Speichel und die winzigen Partikel übertragen wird, die freigesetzt werden, wenn jemand niest oder hustet. Wie also wurden die Menschen aufgefordert, dies zu stoppen? Indem sie soziale Interaktion vermeiden, sich stets die Hände waschen, indem sie in der Öffentlichkeit einen Abstand von mindestens einem Meter zueinander einhalten und andere solche Sicherheitsmaßnahmen ergreifen. Um der Ausbreitung des Virus Einhalt zu gebieten, haben die Menschen soziale Distanzierung praktiziert und Besuche an öffentlichen Orten, in Restaurants, Supermärkten usw. stark minimiert. Es ist jedoch nicht unwahrscheinlich, dass Kunden dein Restaurant betreten, wenn du angemessene Maßnahmen ergreifst, um dein Restaurant hygienisch rein zu halten und ihnen eine sichere Restaurantumgebung bietst. Wenn dein Restaurant immer noch das Glück hat, von den Behörden nicht aufgefordert zu werden, für eine Weile zu schließen, ist es von entscheidender Bedeutung, dass du darauf achtest, wie Sie es für deine Kunden zum besten und sichersten Restaurantbesuch machen kannst, selbst inmitten der globalen Pandemie.

Ein paar Tipps, die du dir merken kannst, sind

  • Desinfektionsmittelspender strategisch platzieren

Wenn Kunden in deinem Restaurant zu Abend essen, kannst du natürlich nicht verhindern, dass sie in deinem Restaurant Türklinken, Besteck, Tische, Stühle und vieles mehr berühren müssen. Was du stattdessen tun kannst, ist, einen Desinfektionsmittelspender oder sogar Desinfektionsmittelflaschen an Orten aufzubewahren, an denen es häufig zu menschlichen Berührungen kommen kann.

  • Stell sicher, dass dein Personal alle Sicherheitsmaßnahmen sorgfältig durchführt.

Es ist auch sehr wichtig, dass du dein Personal in allen notwendigen und wirksamen Sicherheitsmaßnahmen schulst, wenn es im Restaurant arbeitet. Achte beispielsweise darauf, dass deine Mitarbeiter Masken und Handschuhe tragen, bei Bedarf Desinfektionsmittel verwenden, einen Abstand von mindestens 1 Meter einhalten, wenn sie mit Kunden oder sogar untereinander interagieren, sich häufig und richtig die Hände waschen, und mit richtig meinen wir ein Minimum von 20 Sekunden, jedes Mal. Wenn dies zu einem Problem werden könnte, bei dem die Kunden 20 Minuten warten müssen, während das Personal sich die Hände wäscht, stelle mehr Personal zur Verfügung, um eventuelle Lücken zu füllen.

  • Liefer Desinfektions-Tücher mit der Bestellung

Wenn du in der Lage bist, in dieser Krisenzeit etwas mehr für Desinfektions-Tücher auszugeben, dann tue dies bitte. Alles, was du tun musst, ist, ein paar Desinfektions-Tücher zusammen mit dem Essen bereitzustellen, wenn dien Personal deine Gäste am Tisch bedient, oder einfach ein paar Tücher hinzuzufügen, wenn ein Kunde sich für die Mitnahme entscheidet. Deine Kunden werden es sicher lieben, und diese Initiative kann weitreichende Folgen haben.

  • Achte darauf, dein Restaurant häufig zu desinfizieren und zu reinigen.

Du solltest dein Personal darin schulen, dein Restaurant so häufig wie möglich zu reinigen und zu desinfizieren. Reinige z.B. die Türgriffe, wische Tische mit Desinfektionsmittel ab, wische den Boden und wische Speisekarten mit Desinfektions-Tüchern ab. Damit soll sichergestellt werden, dass dein Restaurant hygienisch rein und sicher für die Kunden ist.


  • Diesen Beitrag teilen

So beschleunigst du deine To-Go-Operationen